Prüfungsübungen der Klasse A am Übungsplatz

Infrarot Förderung 2019 - Angenehme wohnliche Wärem genießen!

Prüfungsübungen der Klasse A am Übungsplatz

Hier finden Sie die Anleitungen für alle Prüfungsübungen am Parkplatz für die Klasse A und AV.

Übersicht

Verzeichnet sind diese Übungen im Prüfungsprotokoll für die Klasse A unter: “Übungen im verkehrsfreien Raum (Übungsplatz)” Prüfungsprotokoll Klasse A.

Die Praxisprüfung der Klasse A, A1 oder A2 besteht grundsätzlich aus vier Teilen:

  • A. Überprüfungen am Fahrzeug
  • B. Übungen im verkehrsfreien Raum (Übungsplatz)
  • C. Fahren im Verkehr
  • D. Besprechen von erlebten Situationen

 

Auf dieser Seite werden die Übungen im verkehrsfreien Raum (Teil B des Prüfungsprotokolle) im Detail erkärt. Folgendes Bild gibt einen Überblick über die 6 Übungen im verkehrsfreien Raum, weiter unten wird jede Übung im Detail erklärt.

Ziehen von Anhängern mit Klasse B

  • Leichte Anhänger (Anhänger mit maximal 750 kg Höchst zulässige Gesamtmasse – zusätzlich Gewichtsverhältnis beachten!)
  • Schwere Anhänger (Summe der Höchst zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht über 3.500 kg – zusätzlich Gewichtsverhältnis beachten!)

Für alle anderen Kombinationen brauchen Sie die Klasse BE oder die Klasse E zu B!

Ziehen von Anhängern mit Klasse B

  • Leichte Anhänger (Anhänger mit maximal 750 kg Höchst zulässige Gesamtmasse – zusätzlich Gewichtsverhältnis beachten!)
  • Schwere Anhänger (Summe der Höchst zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht über 3.500 kg – zusätzlich Gewichtsverhältnis beachten!)

Für alle anderen Kombinationen brauchen Sie die Klasse BE oder die Klasse E zu B!

Gruppe 1: Rangieren ohne Motor

  • Motorrad vom Ständer heben (Hauptständer und Steitenständer)
  • Motorrad schieben (geradeaus und wenden)
  • Motorrad auf den Ständer heben (Hauptständer und Steitenständer)

Gruppe 2: Langsame Geschwindigkeit

2a) Langsamer Slalom

  • 1. Gang
  • Knieschluss
  • Blick zum letzten Kegel
  • Gleichmäßige Linie (“Schwingen”)

2b) Enges Einbiegen

  • Achtung: Nach Rechts und Links möglich!
  • Kurveninner Fuß stützt am Stand ab
  • Ca. rechtwinkeliges Einbiegen
  • Gleichmäßig rundes Einbiegen
  • Blickführung in Einbiegerichtung

Gruppe 3: Höhere Geschwindigkeit

3a) 8er für weite Kurvenfahrt

  • Mind. 2. Gang
  • Mind. zwei 8er-Schleifen
  • Herausbescheunigen aus der Kurve
  • Gas weg vor der Kurve
  • Blickführung weit voraus
  • Runde Fahrlinie und Knieschluss

3b) Vermeiden eines Hindernisses

  • Achtung: Nach Rechts und Links möglich!
  • Mind. 50 km/h Geschwindigkeit (Messanlage!)
  • Blickführung am Hindernis vorbei
  • Fahrlinie vor und nach dem Ausweichen parallel

Hier gehts zu detaillierten Informationen über die einzelnen Ausbildungsvarianten …

 

Hier gehts zu detaillierten Informationen über die einzelnen Ausbildungsvarianten …

 

Gruppe 4: Bremsen

4a) Zielbremsung

  • Mind. 30 km/h Anfahrtsgeschwindigkeit (keine Messung!)
  • Degressives (abnehmendes) Bremsen
  • Beide Bremsen verwenden
  • Motorrad muss ganz in die Zielbox (mit einer Bremsung!)

4b) Gefahrenbremsung

  • Mind. 50 km/h Anfahrtsgeschwindigkeit (Messanlage!)
  • Max. Bremswirkung schnell erreichen
  • Räder dürfen nicht blockieren
  • Bremskraftverteilung (Vorder- und Hinderrrad)
  • Nicht am letzten Leitkegel vorbei fahren!

Ihr Infoportal zum österreichischen Führerschein

Erprobte Tipps und Informationen zur Führerscheinausbildung direkt aus der Praxis des Fahrschullehrers!

Infrarot Förderung 2019 - Angenehme wohnliche Wärem genießen!